Menü

Warenkorb

Option

To Top

Ihr Warenkorb ist leer!


Erklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten



Ober Alp S.p.A als Betreiber dieser Website, ist die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, welche im Rahmen der Benutzung dieser Website erhoben werden. Der Schutz der Personendaten der betroffenen Personen und insbesondere die Vertraulichkeit von Informationen ist ein wichtiges Anliegen für die Ober Alp S.p.A. Bei der Verarbeitung der Daten hält die Ober Alp S.p.A die geltenden Datenschutz- sowie die Informationsdatenschutzgesetze ein und berücksichtigt die Prinzipien der Korrektheit, Legalität, Transparenz und Schutz der Vertraulichkeit der betroffenen Person. Personenbezogene Daten werden nur im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen der geltenden Datenschutzgesetze und den darin enthaltenen Geheimhaltungspflichten erhoben, verarbeitet und genutzt.


Betroffene

Betroffene sind die Personen, die ihre personenbezogenen Daten auf folgenden Wegen bereitstellen:
• Onlinekäufe über die Internetseite www.salewa.com mit der gleichzeitigen Einverständniserklärung zur Übertragung der Daten von der Salewa Sport AG an Oberalp S.p.A.,
• Registrierung auf www.salewa.com
• Vertragsabschlüsse (über Telefon, Fax, E-Mail usw.) mit dem Kundendienstbüro von Oberalp S.p.A.,
• Abonnieren eines eNewsletters von Ober Alp S.p.A. über die Internetseite www.salewa.com,
• Anmeldung zu Outdoor-Veranstaltungen, welche regelmässig von Ober Alp S.p.A. für ihre Marken organisiert werden,
• Teilnahme an Wettbewerben im Internet und anderen Wettbewerben,
• Teilnahme an Partneraktionen mit dritten Unternehmen,
• Käufe während regelmässig von Ober Alp S.p.A. oder Salewa Sport AG organisierten Musterverkäufen.


Verarbeitungszwecke

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur zu den Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt, die für die Erfüllung gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten, für die die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zwingend erforderlich sind, und zwar:
• Kundenverwaltung,
• Kundendienst,
• Beilegung von Streitigkeiten,
• Abrechnungshistorie der Kunden,
• Marktstudien und Statistik,
• Erfassung der Kundenzufriedenheit,
• rechtliche oder steuerliche Erfordernisse.
Die Erhebung und Verarbeitung von Daten ist zur korrekten Verwaltung der Beziehung und für die Erfüllung der vorstehend genannten Zwecke zwingend erforderlich.
Werden die erforderlichen Informationen nicht bereitgestellt oder falsche Angaben gemacht, kann die verarbeitende Stelle die Angemessenheit der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung eventuell nicht garantieren.
Für die angegebenen Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (jedoch nur zur Verwaltung der Rechnungsstellung an die Kunden) kann die verantwortliche Stelle in den Besitz von Daten gelangen, die nach dem Datenschutzgesetz als besonders schützenswert anzusehen sind. Das betrifft insbesondere:
• Informationen im Rahmen gerichtlicher Massnahmen.
Mit der Zustimmung des Betroffenen können personenbezogene Daten auch zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden:
• Anmeldung zum Salewa Newsletter
• Versand regelmässiger kommerzieller Mitteilungen zu Produkten und Dienstleistungen der Ober Alp S.p.A. oder Salewa Sport AG,
• Werbeaktionen, auch in Bezug auf den Versand von Werbe- und Promotionsmaterial.
Die Bereitstellung von Daten zu diesen Zwecken ist optional und die Nichtzustimmung des Betroffenen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung beeinträchtigt nicht die Fortführung der Beziehung und die Angemessenheit der Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung.


Arten der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten können auf folgende Weise verarbeitet werden:
• Verarbeitung von Daten über Datenblätter, Gutscheine und Fragebögen,
• elektronische Verarbeitung,
• manuelle Verarbeitung mithilfe von Papierarchiven,
• Verarbeitung von Daten, die Dritte erhoben haben,
• Übertragung von Daten an Dritte zur Verarbeitung.
Die Daten werden stets im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen und durch Annahme der minimalen technischen und organisatorischen Massnahmen zur Datensicherheit erhoben, verarbeitet und genutzt.


Übertragung

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden am Hauptsitz der verantwortlichen Stelle in Bozen, Italien aufbewahrt und ausschliesslich an Parteien übertragen, die in der Lage sind, die erforderlichen Dienste für eine ordnungsgemässe Verwaltung der Beziehung unter Garantie des Schutzes der Rechte des Betroffenen bereitzustellen.
Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur von Mitarbeitern erhoben, verarbeitet und genutzt, die von der verantwortlichen Stelle ausdrücklich ermächtigt sind. Dazu zählen insbesondere folgende Kategorien von Bearbeitern:
• Verwaltung,
• IT,
• Brand&Marketing,
• Geschäftsentwicklung,
• Logistik,
• Einzelhandel,
• E-Commerce,
• Vertrieb.


Die bereitgestellten personenbezogenen Daten dürfen Dritten allein zu den vorstehend beschriebenen Zwecken übertragen werden, und zwar insbesondere an:
• Spediteure, Transportunternehmen, Lieferdienste, Post, Logistikunternehmen,
• Berater und Fachleute, einzeln oder im Verbund,
• Banken und Kreditinstitute,
• IT-Dienstleistungserbringer,
• italienische und ausländische Unternehmen der Oberalp-Gruppe.


Weitergabe

Die personenbezogenen Daten dürfen in keiner Weise Dritten für eigene Zwecke weitergegeben werden, es sei denn, es liegt dazu eine rechtmässige Erlaubnis des Betroffenen vor.


Inhaber der Daten

Die Partei, welche die Daten kontrolliert ist die Ober Alp SPA mit Sitz in Via Waltraud Gebert Deeg, 39100 Bolzano (BZ), Italien, Tel. +39.0471.242.900, E-mail: privacy@oberalp.com vertreten durch John Lattisi. Dieser Rechteinhaber setzt die Salewa Sport AG mit Sitz in Route de Préverenges 14, 1026 Denges,Schweiz als Verantwortlicher für die Datenbehandlung für alle Aktivitäten ein, die in der Schweiz unter Auftrag der Ober Alp SPA stattfinden und der e-commerce Seite www.salewa.com/ch.


Die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der bereitgestellten personenbezogenen Daten ist Ober Alp S.p.A. mit Hauptsitz in Waltraud Gebert Deeg, 39100 Bozen (BZ), Tel. 0471 242 900, E-Mail: privacy@oberalp.com, in der Person von Giovanni Lattisi.


Rechte des Betroffenen

Der Betroffene hat das Recht, von der verantwortlichen Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten unter den vorstehend angegeben Kontaktdaten die Löschung, Mitteilung, Berichtigung und Ergänzung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen und kann die nachstehend angeführten Rechte ausüben.


Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Betroffene haben das Recht auf die Auskunft, ob über sie betreffende personenbezogene Daten vorliegen, auch wenn diese Daten noch nicht gespeichert sind, sowie auf Mitteilung dieser Daten in verständlicher Form.
2. Die Betroffenen haben das Recht auf Auskunft über:
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten,
b) die Zwecke und Arten der Verarbeitung,
c) die angewandte Logik, wenn die Daten mithilfe elektronischer Instrumente verarbeitet werden,
d) die Identität der verantwortlichen Stelle, der die Daten verarbeitenden Sachbearbeiter und des Datenschutzbeauftragten und/oder anderer datenverarbeitender Stellen,
e) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten ggf. weitergegeben werden bzw. die als Vertreter des Staates, Sachbearbeiter oder die Daten verarbeitenden Personen von ihnen Kenntnis erlangen.
3. Die Betroffenen haben das Recht auf:
a) Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn sie daran interessiert sind, Ergänzungen der Daten,
b) Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von erhobenen, verarbeiteten und/oder genutzten Daten, es sei denn die Daten werden in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages benötigt oder die verantwortliche Stelle ist gesetzlich verpflichtet, die Daten für eine bestimmte Zeit aufzubewahren,
c) eine Bestätigung, dass die Personen, an die Daten übermittelt oder weitergegeben wurden, über die unter den Punkten a) und b) genannten Tätigkeiten auch bezüglich ihres Inhalts informiert wurden, ausgenommen die Fälle, in denen eine Mitteilung sich als unmöglich erweist oder im Verhältnis zum Recht auf Schutz unverhältnismässiger Mittel bedarf.
4. Betroffene haben ein Recht, ganz oder teilweise:
a) der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, auch wenn sie dem Zweck der Erhebung betreffen, es sei denn die Daten werden in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages benötigt oder die verantwortliche Stelle ist gesetzlich verpflichtet, die Daten für eine bestimmte Zeit aufzubewahren,
5. Betroffene haben das Recht, jede Anfrage an die oben genannte verantwortliche Stelle zu senden.


Durchsuchen von Daten

Die für den Betrieb dieser Internetseite verwendeten IT-Systeme und Software-Anwendungen erfassen im Rahmen der normalen Nutzung einige Daten (Logfiles). Bei der Verwendung von Kommunikationsprotokollen im Internet werden diese Daten übertragen. Diese Daten werden ausschliesslich zum Erhalt anonymisierter statistischer Daten über die Nutzung der Internetseite und zur Überwachung eines reibungslosen Betriebs verwendet.


Änderungen dieser Datenschutzbedingungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder anzupassen. Wir sind unter anderem berechtigt Änderungen vorzunehmen, wenn sich die technischen Gegebenheiten oder die juristischen Vorgaben ändern. Änderungen dieser Datenschutzbedingungen werden auf dieser Seite aktualisiert. Daher bitten wir Sie, diese Webseite in regelmässigen Abständen zu besuchen, um sich über den Inhalt und die Aktualität dieser Datenschutzbedingungen informiert zu halten.



Letztes Update 10/2014